Nord-Ostsee-Kanal Radweg

Ein Urlaub mit dem Fahrrad an der Ostsee ist ein besonders intensives Erlebnis. Zum einen erlebt man die Umgebung und Natur intensiver und zum anderen kann eine körperliche Herausforderung wie das Rad fahren zu einem intensiven Wohlbefinden werden. Man benötigt dazu eine gute Radstrecke und die Route am Nord-Ostsee-Kanal ist solch ein Radfernweg, der wirklich alle Anforderungen für den Radurlaub begünstigt. Der Nord-Ostsee-Kanal Radweg hat eine Gesamtlänge von 325 km und hier zwischen den Städten Brunsbüttel und Kiel, finden sich bestimmt Teilrouten die man als Tagesaufgabe im Urlaub erledigen kann.

Ein gut ausgebautes Radwege auf dem Nord-Ostsee-Kanal Radweg

Die Radwege hier am Nord Ostsee Kanal sind in einem sehr guten Zustand und meist komfortabel betoniert oder asphaltiert. Das erleichtert die Fahrt und hier kann jeder auch mit Kindern diese Teilstrecken bewältigen. Der Nord-Ostsee-Kanal Radweg eignet sich besonders für eine solche Urlaubstour, da man mit dem Zug anreisen und abreisen kann. Teilt man die Gesamtstrecke der 325 km durch 10 Tage, dann muss man nur 32,5 km am Tag zurück legen und hier kann man sehr viel erleben. Die Landschaft gestaltet sich hier sehr abwechslungsreich und vor allem verbindet dieser Nord-Ostsee-Kanal Radweg die Nord- und Ostsee.

Eine gute Infrastruktur für den Urlaub am Rande des Nord-Ostsee-Kanal Radweg

Tagestouren lassen sich hier optimal planen, da man für die Übernachtung genügend Angebote findet. Auch für den Genuss am Gaumen ist ein ausreichendes Angebot vorhanden und wer einmal die Sehenswürdigkeiten der Region genau und in Ruhe anschauen möchte, der kann diesen Weg vormerken. Der Nord-Ostsee-Kanal Fern Radweg ist eben optimal geeignet für einen Urlaub mit der ganzen Familie und Rad fahren wird auch im Urlaub immer beliebter. Diesem Trend sollte man folgen und sich den Nord-Ostsee-Kanal Radweg als Urlaubsziel vormerken.

Der Nord-Ostsee-Kanal